Vortrag: Ethik intelligenter digitaler Systeme & Roboter-Moral

Ethik intelligenter digitaler Systeme & Roboter-Moral
Das ewige Dilemma mit der Moral. Die Philosophie zur Ethik

Die Biografie und Anatomie der Künstlichen Intelligenz. Aufbau, Status Quo – und Quo Vadis?
Von Plato über 4 Hypecycles der KI ins Uncanny Valley und darüber hinaus.

KI Einsatz und KI Auswirkungen in/auf der/die Gesellschaft und Wirtschaft.
Ein Verortung neuer Formen des Zusammenlebens mit intelligenten Systemen für Heute und Morgen.

Die „Synthetische Person“ vor Gericht – und ihre Rechte? Wie urteilen, Gesetze schaffen und Recht sprechen im moralischen Vakuum?
Eine thematische Annäherung, Sondierung und Wegweiser.

Vortragsziel der Vortrag zur Ethik intelligenter digitaler Systeme
Allgemeines Verständnis über den Aufbau, Struktur und Wirkungsgebiete künstlicher Intelligenz in der Gegenwart und zukünftiger Szenarien, bzw. philosophische Aspekte zur einschlägigen Bereichsethik wie der „Maschinen-Ethik“ und deren entstehenden Moral(en), bzw. juristischen Dilemmata.

Spezielles (elaboriertes) Verständnis über mögliche ethische / moralische Auswirkungen auf die Gesellschaft und Wirtschaft beim Einsatz schwacher und starker Intelligenter (teil-)autonomer digitaler Algorithmen/Systeme.

 

Vortrag & Diskussion oder Workshop: 2h
Dieses Angebot kann auch als Lehrveranstaltung konzipiert werden!

Equipment: Beamer mit HDMI, Stühle, Tisch

 

Vortrag anfragen